Sprachen

Ausflugsziel Kopswerk II © illwerke vkw - Patrick Säly

Kraftwerksbesichtigung Kopswerk II

Vorarlberg ist reich an Wasser. Vom Gletschereis zum Bodensee sucht sich das kristallklare Nass seinen Weg, wird gesammelt, gefiltert, getrunken oder zu unsichtbarer Stromkraft umgewandelt. Die reichsten Speicherorte befinden sich in den gebirgigen Hochlagen im Süden Vorarlbergs. Dort wird das Wasser in Stauseen gesammelt und zur Energiegewinnung genützt. Der Strom, der in den Speicherkraftwerken des Montafons entsteht, speist das ganze Land und wird zum Teil sogar exportiert. Eine Meisterleistung der Technik ist das Kopswerk II das mittels Turbinen und Pumpen 525 Megawatt Leistung erzeugen kann. Die Geschichte und Dimension des Kraftwerks sind beeindruckend und werden bei Gruppenreisen nach Vorarlberg im Zuge einer anschaulichen Führung gerne erläutert und erlebbar gemacht.

Erlebnisdauer:
2 bis 3 Stunden

Geeignet für:
10 bis 25 Personen

illwerke vkw zentrum montafon
Anton-Ammann-Straße 12
6773 Rodund
www.illwerkevkw.at