Panoramafahrt Formarinsee

Rast mit Blick auf den Formarinsee

Der Formarinsee ist einer der schönsten Seen, die Vorarlberg zu bieten hat und zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten unserer Bergwelt. Das sagen nicht nur wir. 2015 wurden der Formarinsee und die Rote Wand zum schönsten Platz Österreichs gewählt. Um dieses smaragdgrüne Naturjuwel einmal in echt zu sehen, muss man weder extrem sportlich noch ausdauernd sein. Im Sommer fährt stündlich ein Panorama-Wanderbus von Lech zum Formarinsee. 30 Minuten dauert die Fahrt und schon alleine für die Aussicht lohnt es sich, in den Bus zu steigen. Der Panoramabus hält bei der Alpe Formarinsee, von dort geht’s zu Fuß über eine kurze Schotterstraße zum See hinunter. Wer genug gelaufen ist, hat sein Ziel nun erreicht. Wer lieber noch ein paar Schritte geht, wird belohnt: Der Weg führt am Wasser entlang weiter zur Freiburger Hütte und zu einem der beeindruckendsten Panoramablicke, die man auf den Formarinsee und die Alpen haben kann. Da schmecken das Soda Zitron und die Brettl Jause auf der Terrasse gleich dreimal so gut. 

Der Formarinsee ist nur mit dem öffentlichen Panoramabus, mit dem Fahrrad oder zu Fuß über den Lechweg erreichbar. Reisebusse können in Lech geparkt werden.

Bushaltestelle Formarinsee
Wanderweg zum Formarinsee
Formarinsee mit Blick auf die Rote Wand, Lech am Arlberg
Freiburger Hütte beim Formarinsee