Sprachen

Emsiana, Hohenems ©Dietmar Walser

Ein Frühlingstag in Hohenems

Kulturleben, Geschichte und Hochgenuss – eine wunderbare Art, in den Frühling zu starten.

Die Geschichte von Hohenems ist die von adeligen Herren, Prachtbauten und Verfolgungen. Eine historische Stadtführung wird Sie in den faszinierenden Bann der Vergangenheit ziehen, Sie durch das Jüdische Viertel, die Marktstraße und zum Renaissance-Palast führen.

Nach dem Rundgang haben Sie sich eine köstliche Stärkung in einem der gemütlichen Cafés redlich verdient. Die ideale Stärkung, um den Vormittag anschließend mit einem Souvenirbummel in den kleinen Boutiquen und kreativen Handwerksstätten ausklingen zu lassen.

Um den mittäglichen Hunger zu stillen, empfiehlt sich eines der örtlichen Restaurants, wie zum Beispiel das Restaurant im Palast.

War die Stadtführung bereits ein Highlight für echte Kulturliebhaber, werden sie vom Nachmittagsbesuch in Stoffels Säge-Mühle begeistert sein, denn die hat einen ganz besonderen Schatz auf Lager: Das Freilichtmuseum zeigt eine weltweit einzigartige kulturgeschichtliche Aufzeichnung von über 2.000 Jahren Mühlentechnik.

Zurück im Herzen von Hohenems lernen Sie die verführerische Welt der Chocolatiers kennen und lieben. Bei einer Führung durch Fenkarts Schokoladen-Manufaktur dreht sich alles um den höchsten Schokoladengenuss, hausgemachte Pralinen und feinste Tortenkunst. Ein süßer Abschluss und die ideale Gelegenheit, um für sich und seine Liebsten geschmackvolle Souvenirs zu erstehen.

Erlebnisdauer:
Ganzer Tag

Geeignet für:
Individualgäste und Gruppen bis ca. 60 Personen

Notwendige Reservierungen für Gruppen:
Stadtführung Hohenems
Erlebnisgastronomie im Palast
Besichtigung Stoffels Säge-Mühlen
Führung Schokoladenmanufaktur Fenkart

Die Stadt Hohenems